Schuljahr 2018/2019

Schulsport mal „anders!“

Schulsport mal „anders!“ Unter diesem Motto absolvierten 36 Erstklässler der Staatlichen Grundschule Bad Lobenstein, das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen. Zu Gast war eine Trainerdelegation vom örtlichen Fußballverein, dem VfR Bad Lobenstein. Sie lehrten dem kleinen Sportlernachwuchs aber nicht nur den Umgang mit Ball und Tor, sondern trainierten vor allem Geschicklichkeit und Koordination an insgesamt drei Stationen.
Besondere Anerkennung gilt dem gesamten Teilnehmerfeld, denn egal ob mit dem Ball vertraut oder noch nie damit gespielt – alle Kinder waren mit absoluter Freude dabei und haben letztlich die erforderliche Punktzahl erreicht.
Unterteilt in Gold, Silber und Bronze ist diese spezielle Auszeichnung des DFB für alle Kinder ab 5 Jahren geeignet. Toll ist, dass an diesem Tag alle Jungs und Mädchen mit der Stufe Gold oder Silber ausgezeichnet wurden. Zur Belohnung erhielt jeder der Teilnehmer mit der Urkunde ein kleines Abzeichen und unter großem Applaus ging die Sportstunde mit dem Sportlergruß „SPORT MACHT SPASS“ zu Ende.
Der VfR Bad Lobenstein bedankt sich für die tolle Mitarbeit und freut sich auf weitere tolle Aktivitäten!

Neue Errungenschaft auf dem Schulhof

Die Kinder freuen sich über die niemals verblühenden Blumen am Schulhofzaun. 
Ein herzlicher Dank geht an die Firma ,,Werbung Röhlig´´ für die großzügige Spende.

"Gespenstische Mühlengeschichten" für die Erstklässler

Im Rahmen der vom Thüringer Literaturrat unterstützten Reihe „Thüringen liest!“ waren unsere Erstklässler am 24.10. von Herrn Roland Barwinsky in die Stadtbibliothek eingeladen. Susanne Hoffmeister stellte dort ihr Buch "Das Geheimnis der alten Mühle" vor. Es handelt vom achtjährigen Tim , welcher mit seinen Eltern in eine längst verlassene Mühle einzieht. Der dort beheimatete Geist Polderich freundet sich mit ihm an. Die Geschichte über Freundschaft kam gut bei den Kindern an.
Danke für die Einladung und bis zum nächsten Mal.

Mit „Glockenspiel und Zauberflöte“ ging es in die neue Schulwoche der Grundschule Bad Lobenstein

Ein kultureller Höhepunkt in jedem Schuljahr ist der Besuch eines Theaters in unserer Region. In diesem Schuljahr haben wir uns dazu entschlossen, das Theater zu uns an die Schule zu holen.Die Entscheidung fiel auf die TourneeOper Mannheim. Diese bietet verschiedene Kinderopern als Mitmachtheater an. Am Montag, dem 22.10. war es dann soweit. Die professionellen Sänger und Schauspieler führten die Oper „Papageno und die Zauberflöte“ in der Mensa des Schulzentrums auf. Die Zauberflöte ist eine der bekanntesten Opern von Wolfgang Amadeus Mozart. Kindgerecht, eindrucksvoll und interaktiv wurden die Schüler so an klassische Musik herangeführt. Das Highlight der Veranstaltung war, dass 12 Schüler in die Rolle der „Papagenis“ schlüpfen durften. Im Vorfeld wurde den Kindern bereits durch umfangreiches Material für die verschiedenen Unterrichtsfächer der Inhalt der Oper nahe gebracht. Der Ohrwurm „Glockenspiel und Zauberflöte“ , den die Schüler gemeinsam mit den Darstellern während der Aufführung sangen, begleitete sie bereits in der Woche vorher.
Den Kindern wurde ein beeindruckendes Opernerlebnis vor Ort geboten. Dies spiegelte sich in der abschließenden Fragerunde wider, bei der die Kinder sehr interessiert Fragen zum Stück, zu den Kulissen, den Kostümen und auch persönlich zu den Künstlern stellten. Unser Dank gilt der TourneeOper Mannheim für dieses effektvolle Erlebnis und wir hoffen auf ein Wiedersehen!
[Bilder folgen.]

So sportlich sind unsere Schüler

Bei tollstem Wetter fand unser diesjähriges Herbstsportfest am Donnerstag, dem 20.09.2018 statt.
Alle Kinder waren hochmotiviert und einige wuchsen über sich hinaus. Hier finden Sie die Urkundenträger und weitere Impressionen.

Momo am 3. September

Den ,,Septembermomo´´ gestaltete die Eisbärklasse 1/2c. Sie performten das Lied ,,Im Land der blau karierten´´ und wollten damit zeigen, dass wir eine bunte Schule sind. Nicht alle müssen gleich sein um sich gut miteinander zu verstehen und zu lernen.

Außerdem präsentierten die Eisbären auch noch einmal mit selbst geschossenen Fotos die wichtigsten Regeln unserer Hausordnung (die gibt es hier).

Zum Schluss wurden wie immer die Geburtstagskinder geehrt und besungen.

Sind wir ein Team?

Das wollten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bad Lobenstein an ihrem „Erlebnispädagogischen Tag“ mit den mobilen Jugendarbeitern der Volkssolidarität Oberland e.V. Frau Josiger und Herr Geilert herausfinden. Ab in die Natur und hinein in die vielfältigen Spiele, um zu erkunden, was ein gutes Team ausmacht:

-gemeinsam Aufgaben erfüllen,
-Vorschläge aller Teammitglieder anhören,
-aufeinander verlassen können,
-miteinander reden, statt streiten,
-mutig sein und
-Teamführer erkennen und akzeptieren.

Eins ist nach diesen tollen und erlebnisreichen Tagen klar: Wir sind ein Team! Noch nicht perfekt, aber auf dem richtigen Weg... Der Anfang ist gemacht!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Workshop und die verschiedenen Angebote zum sozialen Kompetenztraining mit unseren mobilen Jugendarbeitern und sagen DANKE!

Artikel der Klassen 3a und 3b

Geglückter Schulstart

Seit Montag, dem 13.08., ist endlich wieder was los im Haus. Alle Schulanfänger sind gut angekommen und leben sich in ihren Klassen ein.
Auch die Großen sind voller Lerneifer zurückgekehrt und wachsen mit ihren Aufgaben und Anforderungen.
Als Neuankömmlinge begrüßen wir im Lehrerteam in diesem Schuljahr herzlich Frau Wetzel (Klasse 1/2b) und Frau Beyer (Klasse 3b). Ab September unterstützt Frau Stöckel das Hortteam.
Wir freuen uns auf ein spannendes, abwechslungsreiches und fleißiges Schuljahr.