Schuljahr 2017/2018

Frühlingsgefühle und Matheprofis

Den Mai-Momo gestaltete die Klasse 4a für uns. Dabei trugen die drei talentiertesten Schriftstellerinnen ihre selbst verfassten Frühlingsgedichte vor. Die Jungen erinnerten die anderen Schüler auf die Umgangsformen, die uns an unserer Schule am Herzen liegen: Respekt, Rücksichtnahme und Höflichkeit.
Besonders die Drittklässler konnten beim "Känguruwettbewerb" glänzen. Gleich drei von ihnen erreichten eine Platzierung. Die anderen Mathematiker wurden Urkunden und Knobelspielen beglückwünscht.
Mehr Fotos gibt es hier.

Momo am 9.4. zum Thema "Welttag des Buches"

Einen besonders beeindruckendes Momo-Programm lieferte uns die Klasse 3a gleich am Montag nach den Osterferien.
Passend zum Welttag des Buches am 23.April stimmten die Mädchen und Jungen die anderen Klassen auf den Lesemonat April ein.
Zu bestaunen gab es ein kleines Musical mit vielen Reimen, Gesang und tollen selbstgebauten Requisiten.
Alle Fragen aus den verschiedensten Themengebieten, die die Kinder sich stellten, wurden von einem der Bücher beantwortet.

Wir haben ,,Zuwachs" bekommen

Vielen Besuchern unserer Schule ist es in den letzten Wochen bereits aufgefallen: Viele neue Gesichter tummeln sich bei uns im Schulhaus.
Schon seit einigen Monaten bereichern die zwei Leseomis Frau Teichmann und Frau Zimmermann, sowie die Praktikantin, Frau Schimmelschmidt, unser Schulleben.
Zu Beginn des Halbjahres durften wir Frau Schüppel, eine neue Kollegin im Lehrerteam, sowie Frau Söll, unsere Lehramtsanwärterin, an unserer Schule begrüßen. Außerdem unterstützt Frau Müller das Hortteam.
Auch einige Praktikantinnen sind in letzter Zeit eine große Bereicherung für uns.

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang

waren natürlich auch bei uns ein großes Thema. Neben den Aktivitäten in den einzelnen Klassen, wie z.B. dem gemeinsamen Lesen des Medaillenspiegels, Informieren über die Entstehung der Spiele und der Paralympics, den regelmäßigem Schauen der Kindernachrichten Logo und vielem mehr, gab es auch Projekttage.
Da wurde es in gemischten Gruppen der Schuleingangaphase und der Klassen 3 und 4 wissenschaftlich, sportlich, kreativ, philosophisch, kulinaraisch und international. Auch im Nachmittagsbereich ging es olympisch weiter. Dort wurde gebastelt, gebaut und trainiert.
Am Freitag gab es als Wochenabschluss eine große Präsentation in der Schulmensa. Alle waren begeistert von der Vielfalt und der Qualität der Ergebnisse ihrer Mitschüler.

Schulfasching

Unser Schulfasching war bunt und lustig.

Winterferien im Hort

Hier seht ihr Bilder vom vielfältigen Hortprogramm der Winterferien:

Ab in die Winterferien

hieß es am Freitag, dem 2. Februar. Nach den Zeugnisausgaben wurde es sportlich. Mit Spiel und Spaß stimmten sich alle in der Turnhalle auf die bevorstehenden Ferien ein. Hier gibt es ein paar Bilder zu sehen:

Kreisjugendspiele Zweifelderball

Am 11.01.2018 durften unsere besten Sportler aus der Klassenstufe 4 in Schleiz an den Kreisjugendspielen im Zweifelderball teilnehmen. Dort traten sie gegen 15 andere Mannschaften aus anderen Grundschulen an.
Gewinnen konnte unser Team gegen die Pößneck, Knau und die Schlosschule Neustadt.  Niederlagen gab es gegen die Grundschule am Rosenhügel aus Pößneck und die Grundschulen Neuenhofen und Schleiz.
So erkämpften sich unsere Sportler den 8. Platz.

Schöne Weihnachtsferien!

Nach vielen Wochen Arbeit und unserer Projektwoche haben sich alle fleißigen Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher die Erholung verdient. Als krönenden Abschluss gab es am 21.12. erstmalig in dieser Form unser Weihnachtskonzert mit Adventscafé.
Es war ein toller Nachmittag. Die Mensa platzte aus allen Nähten und die Schülerinnen und Schüler verzauberten, belustigten und unterhielten die Besucher. Vielen Dank an die Mitglieder des Fördervereins, der sich um das kulinarische Wohl der Gäste kümmerte! (Für mehr Informationen zum Förderverein klicken Sie hier.)
Hier gibt es ein paar Einblicke in das vielfältige Programm:

Unser Sponsorenlauf übertraf alle Erwartungen

Bei tollstem Sonnenschein konnten wir am letzten Mittwoch im September unseren Sponsorenlauf durchführen. Ziel war es, Geld für die Verschönerung unseres Schulhofes zu sammeln. Der Spielecontainer soll eine Verkleidung, ein Vordach sowie eine Wetterstation bekommen.
Zahlreiche Sponsoren versprachen uns ihre Unterstützung.
Die Läuferinnen und Läufer haben alles gegeben und sind richtig über sich hinaus gewachsen. Das Publikum feuerte die Mädchen und Jungen kräftig an. So liefen in den 1. und 2. Klassen einige Kinder 12 Runden, in Klassenstufe 3 und 4 sogar 15 Runden.
Der genaue erlaufene Betrag wird nach den Herbstferien bekannt gegeben, wenn alle Sponsoren per Überweisung oder in bar bezahlt haben.
Wir können aber schon einmal verraten, dass wir unsere erhoffte 1000€-Grenze weit überschreiten konnten.
Vielen Dank an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Auf geht's zum "Erlebnis Wald"

Am Montag, 18.9. stimmte uns der literarische Musiker Dirk Preusse mit seinem Leise-Töne-Konzert in unser Jahresthema ein.
Mit Witz und Humor zog er alle Kinder in seinen Bann und animierte jeden zum Mitmachen.
Er warnte vor den "Gefahren, die in der Natur lauern" und berichtete mit einem Augenzwinkern von "frischer Luft in der Tüte", dank welcher man sich nun nicht mehr zum Rausgehen aufraffen müsse.

Dirk Preusse - Leise Töne Konzert

Der "Momo" ist wieder da!

Seit dem 11.9. gibt es bei uns wieder den "Momo". Einmal im Monat, am Montag, treffen sich alle Schülerinnen und Schüler in der Mensa. Eine Klasse gestaltet einen kurzen Beitrag, wir beglückwünschen die Geburtstagskinder der vergangenen Wochen und blicken gemeinsam auf die kommenden Aktionen.
Die Kinder der Klasse 3b starteten mit einem malaysischen Spruch, den wir uns zu Herzen nehmen wollen: "Zusammen sind wir stark!"

Aktionswoche mit dem RollerKIDS-Mobil

Unsere Schülerinnen und Schüler waren in diesem August besonders viel in Bewegung.

Im RollerKIDS-Mobil machten Roller, Scooter, Skate-, Long- und Waveboards sowie Heelys und eine Slackline Station auf dem Schulhof. Mit der Bewegungslandschaft konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit testen. Es gab Rampen, Hügel, Wippen und einen Slalomparcours. Besonders die Viertklässler nutzten diese Gelegenheit gleich für das Verkehrstraining, denn die Radfahrprüfung steht demnächst bei ihnen an.

Mit dem RollerKIDS-Mobil kamen Lerntafeln mit Tipps und Anregungen, was man mit den Geräten so alles anstellen kann. Auch die Schutzausrüstung für alle Kinder wurde gleich mitgeliefert. Jede Klasse hatte ihre eigenen „Fahrstunden“, welche die Kinder sichtlich genossen. Die Kinder halfen sich gegenseitig, das Fahren beispielsweise des Waveboards zu erlernen. Durch das rücksichtsvolle Miteinander der Jungen und Mädchen hatten alle eine tolle Projektwoche.

Schulstart

Am 10.08.2017 startete das neue Schuljahr für die 2. bis 4. Klassen.

Die Erstklässler begannen mit der Schuleinführung am 12.08. und hatten ihren ersten Schultag am 14.08.2017.