Schuljahr 2016/2017

Schuljahresabschluss mit Tanz und Tränen am 23.06.2017

Am letzten Schultag verabschiedeten wir,  alle gemeinsam in der Mensa, unsere Viertklässler. Es wurden Ehrenurkunden, Medaillen, und Preise verteilt.
Wir haben getanzt, gelacht und gesungen. Manch einer war auch ein bisschen traurig.
Wir wünschen allen Schulabgängern viel Erfolg und hoffen, dass wir uns bald wieder sehen.
Bilder gibt es hier.

Kreisjugendspiele „Ball über die Schnur“ am 08.06.2017

Teilnehmer:

    Fabrice Bornmann       Gino Riewe        Moritz Hörl

        Jafar Hossaini         Samuele Muca     Esra Güler       

Tomislav Rados        Leonie Fijolek       Sophia May

       Lara-Marie  Einsiedel      Mandy Plewnia 

Die Mannschaft  besiegte die  Teams der Grundschulen aus Triptis, Knau, Neustadt und Pößneck- Rosenhügel und  musste sich gegen die Teams der Grundschulen Krölpa und  Oettersdorf geschlagen geben.

        Damit belegte die Mannschaft den 4. Platz

Kreisjugendspiele Leichtathletik

Die besten Sportler unserer Schule vertraten uns bei den Kreisjugendspielen:
Folgende Teilnehmer erzielten gute Ergebnisse:

Jahrgang

Name 

Vorname

50m-Lauf

Weitsprung       

Weitwurf

Teilnahme

Platzierung

Teilnahme

Platzierung

Teilnahme

Platzierung

M 11

Bornmann

Fabrice

X

11.

X

 17.

X

10.

M 10  

Hossaini

Jafar

X

17.

X

 5.

X

1.

M 10

Riewe

Gino

X

5.

X

2.

X

5.

M 10

Hörl

Moritz

X

4.

X

9.

 

 

M 09

Plewnia

Ronny

X

21.

X

29.

X

5.  

M 09

Schurzky

Silas

X

 5.

X

1.

X

22.

M 08

Mertins

Joshua-Jason

X

1.   

X

9.

X

12.

M 07

Hossaini        

Jawad

X

1.

X

5.

X

 2.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

W 11

Poßner

Maja

X

13.

X

16.

 

 

W 10

Fijolek

Leonie

X

2.

X

 6.

X

4.

W 10

Rühle

Hana

X

8.

X

 20.

 

W 09

Schneider

Ella

X

 6.

X

16.

X

15.

W 09

Enzenbach

Nele

X

15.

X

13.

X

10.

W 08

Ulitsch

Luna-Sophie

X

12.

X

7.

X

12.

W 08

Knoll

Zoe

X

7.

X

16.

Staffeln 4x50m :
M 11, M 09,  jeweils 4. Platz 
W 11 7.Platz

Klassenfahrt der Viertklässler

Ein Bericht von Clara-Sophie Engelke

Kegeln und Wettspiele

Gleich am ersten Tag war die 4a kegeln. Wir teilten uns in die Gruppen A und B auf. Jeder hatte einen Wurf bevor der nächste dran war. Nach der Hälfte der Zeit wechselten wir die Bahn. Am Ende der Zeit zählten wir die Punkte zusammen. Gruppe A gewann.

Am dritten Tag machten wir Wettspiele. An den Wettspielen waren die 4a und die 4b beteiligt. Zuerst teilten wir uns in vier Gruppen. Zwei Gruppen machten ein Wettrennen auf Viererskiern und die anderen bezwangen einen Hindernisparcours. Er war auf einem großen Spielplatz direkt vor der Kegelbahn. Dabei ging es über eine kleine Hängebrücke, danach über eine etwas längere, steile Hängebrücke. Zuletzt sind wir an einem Netz runtergeklettert und sind zum Start gerannt. Beim Viererski mussten wir um die Wette laufen, erst gerade aus und dann um einen Punkt wieder zurück. Bei „wahr oder gelogen“ zog Frau Günther 1min ab wenn man einen Punkt hatte. Gruppe zwei gewann die Wettspiele.

Feiern für die Verschönerung des Spielecontainers

Am 31.5. fand unser Sommerfest statt. Viele Fleißige Helfer machten diesen Nachmittag perfekt. Die Kinder hatten riesigen Spaß und konnten viel Erleben: die Rutschbahn des Hainer Kirmesvereins, die Drehleiter und die Wasserspritze der Bad Lobensteiner Feuerwehr, die Frisurenstation vom Friseursalon Beetz, Kinderschminken, Flohmarktbasar, Inliner-Führerschein, Sinnesparcours, Sommerhüte basteln, Häkeln, Spielecke im Hort...
Der Chor, die Vierer und Vanessa aus der dritten Klasse zeigten ein kleines Programm.
Verköstigt wurden alle durch die Eltern der Drittklässler, die für den Kuchenbasar fleißig gebacken haben. Herzlicher Dank gilt auch dem Edeka-Schuldes-Markt für das Sponsoring der Getränke und unseren beiden Grillmeistern für's "Rostern".
Unsere "Großen" hatten am Vormittag leckere Obst- und Gemüsespieße für alle vorbereitet. Da schmeckten die Vitamine gleich noch besser.
Vielen Dank auch an die fleißigen Eltern und anderen Freiwilligen, die im Café, am Basar, beim Schminken, bei der Inliner-Station und auch bei der restlichen Organisation mit geholfen haben.
Der Förderverein freut sich auf weitere Aktionen und kann dank der gesammelten Spenden nun bald den "Dachbau" angehen.
Neue Mitglieder sind jederzeit Herzlich Willkommen!
Anträge gibt es in der Schule oder hier.

Sportfest motivierte Kinder zu Höchstleistungen

Bei feinstem Wetter konnten zum Sportfest am 23.5. alle Kinder zeigen, was sie können.
Gleich 10 Schulrekorde wurden gebrochen und die Schülerinnen und Schüler fieberten besonders beim Ausdauerlauf andere mit. Klasse!
Auch für ihre Disziplin wurden alle Jungen und Mädchen sehr gelobt.
Vielen Dank an die ehemaligen Kollegen, die zur Unterstützung dabei waren. Ihr seid toll!

Neues Spielgerät eingeweiht

Dank der Reußenstiftung haben die Jungen und Mädchen unserer Schule ein neues tolles Spielgerät bekommen. Natürlich durften die Kinder auch Wünsche äußern. Ganz oben auf der Liste stand die Rutsche.
Auf unsere Riesenrutsche passen sogar 2 Kinder gleichzeitig.

Fleißige Helfer im Bad Lobensteiner Stadtpark

Auf Einladung des Bürgermeisters machten sich am 29.3. einige unserer Schüler auf den Weg, um die Bepflanzungen im Park auf Vordermann zu bringen. Zusammen mit Frau Köhler und Frau Töpfer haben sie ordentlich angepackt und geholfen, unsere Stadt zu verschönern.
Super!

Soccerturnier der Sparkasse

Unter dem Motto "Fairplay" kämpften 13 Mannschaften unserer Schule am Donnerstag, den 23.3. in der Turnhalle gegen Gleichaltrige.
Doch nicht nur die geschossenen Tore wurden gezählt, jede Mannschaft konnte im Spiel maximal 6 Fairnesspunkte erzielen. Diese sorgten dafür, dass auch vermeintliche Verlierer eine Runde weiter in das Thüringenfinale nach Apolda einziehen durften. Sieben unserer
Dieses fand am Sonntag, den 26.3. statt. Teams waren dabei.
Freundlicherweise beteiligte sich die Sparkasse an einem Bus für die Fahrt dorthin.
Zwei unserer Mannschaften schafften sogar den Einzug ins Bundesfinale nach Prora.
Die sieben Mädels dürfen vom 20.07. bis 23.07. auf Rügen kicken.
Wir wünschen ihnen viel Erfolg.

Die Homepage IG durfte Frau Retzar interviewen

  1. Sind sie eine Vertretungslehrerin , weil so viele Lehrer bei uns krank sind?
    Nein, so kann man das nicht sagen.
  2. Bleiben Sie bei uns an der Schule ?
    Ja ich bleibe an eurer Schule.
  3. Sind Sie eine Klassenlehrerin? Welche Fächer unterrichten sie?
    Ja, ich bin die Klassenlehrerin der 4b. Ich unterrichte Deutsch, HSK, Ergänzungsstunde, Werken und Religion.
  4. Welche Fächer machen ihnen am meisten Spaß?
    Deutsch, HSK und Religion machen mir am meisten Spaß.
  5. Warum sind sie gerade an unsere Schule gekommen?
    Ich wurde eingeladen und wollte dann gerne zu euch.
  6. Haben sie Haustiere?
    Nein, habe ich nicht.
  7. Was ist ihre Lieblingsfarbe?
    Meine Lieblingsfarbe ist gelb.
  8. Haben sie Kinder ?
    Ja ich habe einen Sohn.
  9. Was ist ihr Lieblingstier?
    Meine Lieblingstiere sind Hunde.
  10. Wann haben sie Geburtstag?
    Ich habe am 20.Mai Geburtstag. 
  11. Welche Hobbies haben sie?
    Meine Hobbies sind lesen, tanzen und kochen.
  12. Was ist ihr Lieblingsessen?
    Am liebsten esse ich Quarkkeulchen.
  13. Was ist ihr Lieblingsfilm?
    Ich mag die Filme von Walt Disney.
  14. Was ist ihr Lieblingsbuch?
    Ich mag Märchenbücher am liebsten.
  15. Wie heißen sie mit Vorname?
    Ich heiße Stephanie, mit "ph“.

(Fragen und Text stammen von den Kindern der Homepage-IG)

Zweifelderballturnier am 12.01.2017 in Schleiz


Teilnehmer:

   Omran Murad                   Jafar Hossaini             Gino Riewe

         Sebastian Zühr     Lara-Marie Einsiedel            Leonie Fijolek

Clara-Sophie Engelke        Esra Güler         Fabrice Bornmann         

         Kevin Gregorski              Mandy Plewnia            Moritz Hörl

 Samuele Muca           Maja Poßner             

Von 14 teilnehmenden Mannschaften aus dem Saale – Orla – Kreis belegte unsere Mannschaft

     den  hervorragenden  2.Platz   

Erkämpft wurde diese Platzierung durch:

Unentschieden gegen
Grundschule Ruppersdorf

Siege gegen
Grundschule Oettersdorf
Grundschule  Tanna
Grundschule  Wurzbach  
Grundschule Schleiz

Niederlage  im Endspiel gegen die Grundschule Triptis

 

Es ging wieder ins Theater

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit waren wir alle gemeinsam im Theater. Diesmal haben wir uns am 29.11.2016  in Plauen den "Gestiefelten Kater" angesehen.
Hier könnt ihr etwas über das Stück erfahren.

Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Sponsoren und Gäste.

Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg

Wir bekommen "neue Milch"

Seit dem 20.9. werden wir von Dittersdorf beliefert. Die neue Milch ist ganz frisch und es gibt sie in 4 leckeren Geschmackssorten: Vanille, Erdbeer, Schoko und Vollmilch. Die neue Milch ist ein bisschen teurer  weil sie gesünder und frischer ist. Sie hält sich nicht so lang und muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vanille, Erdbeer und Schoko kosten 4,80€ für 2 Wochen (Dienstag-Freitag) . Vollmilch kostet 3,60€ für 2 Wochen.

von Kevin Gregorski und Tomislav Rados

Ab  dem 12.12. kann man auch Joghurt bestellen. Es gibt ihn in den Geschmacksrichtungen Himbeere, Erdbeere, Pfirsich und Vanille. Er kostet 4.40€.

Ergebnisse des Herbstsportfestes

Auf den Spuren des "Blauen Goldes"

Am Donnerstag den 8.9. fuhren die Klassen 3a und 3b nach Lehesten. Wir haben uns den Schieferpark angeschaut. Wir haben uns schon vorher auf das blaue Wasser gefreut. Wir wussten schon vorher, dass man Schiefer auch „Blaues Gold“ nennt. Schiefer ist ein wichtiger Rohstoff .Das Thema Rohstoffe verwenden wir in HSK. Wir haben auch die kleinen Häuser gesehen. Der für manche anstrengende Weg hat sich zum Schluss gelohnt .Es lag sehr viel Schiefer auf den Wegen.

Die 2b war unterwegs

Am Donnerstag den 1.September  hatte die 2b einen Wandertag. Es waren Frau Mainka und Frau Sieber dabei.
Mit dem Bus von Bad Lobenstein ging es nach Pöritsch.
Dort wartete das Schiff, mit dem sie nach Saalburg gefahren sind.
Wir gingen auf den Spielplatz  spielen, dort gab es Rutschen, Schaukeln, Wippen und ein Klettergerüst.
Mit dem Bus ging es dann wieder nach Bad Lobenstein.
Das Wetter war toll☼.

Bericht von Zoe Knoll und Lara-Marie Einseidel

 
 

Bald geht es wieder los

Am 11.08.2015 starten unsere "Großen" (Klassen 2-4) ins neue Schuljahr. Diesmal ist es besonders aufregend für alle, denn es wird einiges anders aussehen in unserer "neuen" Schule.
Wir drücken die Daumen, dass bis dahin alles fertig ist.
Die Schulanfänger dürfen sich auf den 13.08.2016 freuen, denn da findet die Schuleinführung im Kulturhaus statt.
Bis dahin weiterhin tolle, erholsame Ferien!